Gröden

Das Feriental der Dolomiten

Seit Jahrhunderten sind ebenso Bergsteiger und Wintersportler, wie auch Schriftsteller und Künstler von diesem einzigartigen Wunderwerk der Natur eingenommen: Den Dolomiten.
Besonders der Puez-Geisler Naturpark, den man in den westlichen Dolomiten, im Grödental finden kann, lockt mit einer Naturbeschaffenheit, die seinesgleichen sucht. Eingerahmt vom Sellastock, der berühmten Langkofelgruppe und der Geislergruppe, liegt das Grödental. Auf Höhe der Gemeinden St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein findet man hier den Puez-Geisler Naturpark, 1978 errichtet und 2009 von der UNESCO zum Welterbe erklärt.

Die Skiregion Gröden zeigt sich familienfreundlich. Für jede Altersklasse, ob Anfänger oder fortgeschritten, werden Kurse angeboten, in denen der Spaß oberste Priorität hat.
Perfekter Schnee, gut präparierte Pisten, anspruchsvolle Abfahrten und eine einmalige Aussicht: Das sind die idealen Bedingungen für alle begeisterten Skifahrer und Snowboarder. Auf über 500 Pistenkilometern rund um den Sellastock, die über hochmoderne Liftanlagen zu erreichen sind, und 1220 weiteren Pistenkilometern in 12 umliegenden Regionen, bleiben keine Wünsche offen.

Die offizielle Homepage der Feriendestination Gröden ist www.valgardena.it.
Hier finden Sie weitere nützliche Informationen zum Gebiet, Wetterberichte, Webcams, News, Events, eine online Unterkunftssuche und noch vieles mehr.

Sponsoren

Wir bedanken uns bei den Sponsoren der Südtirol Gardenissima 2019, die uns unterstützen.